NiNa.Az
Bundeshaus Berlin Gebaude in Berlin Sitz verschiedener Bundesinstitutionen Sprache Beobachten Bearbeiten Das Bundeshaus ist ein Gebaude an der Bundesallee 216 218 im Berliner Ortsteil Wilmersdorf das seit 1950 Dienstsitz verschiedener Institutionen des Bundes ist Bundeshaus Berlin Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Heutige Nutzung 3 Erinnerungskultur 4 Weblinks 5 EinzelnachweiseGeschichte Bearbeiten Gedenkbriefmarke 40 Jahre Bundeshaus 1990 Gedenktafel fur Erich Hoepner und Henning von Tresckow Der Gebaudekomplex wurde von 1893 bis 1895 unter Leitung des Geheimen Oberbaurates Bernhardt und des Architekten Wiezcorek in der seinerzeit Kaiserallee genannten Strasse errichtet Es diente als Verwaltungsgebaude fur die Koniglich Preussische Artillerieprufungskommission Nach teilweiser Zerstorung im Zweiten Weltkrieg erfolgte der Wiederaufbau und am 17 April 1950 die Einweihung als Bundeshaus durch Bundeskanzler Konrad Adenauer Am 18 Juli 1950 wurde die Kaiserallee in Bundesallee umbenannt um die Verbundenheit Berlins mit der Bundesrepublik Deutschland zu betonen West Berlin hatte damals einen Sonderstatus Von 1950 bis 1990 war das Gebaude Dienststelle des Bevollmachtigten der Bundesregierung in Berlin Am 11 Oktober 1956 fand im Bundeshaus die erste Sitzung des Bundeskabinetts in Berlin statt auf die weitere am 1 Oktober 1958 7 Oktober 1964 13 Januar 1965 26 April 1966 8 Marz 1967 sowie am 6 Marz und 29 Oktober 1968 folgten 1 Nach der deutschen Wiedervereinigung hatte hier bis 2002 der Oberbundesanwalt beim Bundesverwaltungsgericht seinen Sitz Heutige Nutzung BearbeitenAuch heute vereinigt das Haus unter einem gemeinsamen Dach verschiedene Einrichtungen des Bundes So befindet sich hier eine Aussenstelle der Bundesakademie fur offentliche Verwaltung Seit dem 23 Januar 2005 hat die Koordinierungs und Beratungsstelle der Bundesregierung fur Informationstechnik in der Bundesverwaltung KBSt ihren Berliner Dienstsitz im Bundeshaus Des Weiteren ist hier eine Aussenstelle des Bundesinnenministeriums tatig Seit Juni 2015 hat auch das Sekretariat des Minderheitenrates seinen Sitz im Bundeshaus 2 Erinnerungskultur BearbeitenDas gesamte Gebaudeensemble steht unter Denkmalschutz Neben dem Haupteingang erinnert eine Berliner Gedenktafel an die Offiziere Erich Hoepner und Henning von Tresckow die zum Widerstandskreis des 20 Juli 1944 gehorten Hoepner wurde hingerichtet von Tresckow nahm sich das Leben Eine weitere Gedenktafel weist auf die Einweihung des Bundeshauses 1950 hin Weblinks Bearbeiten Commons Bundeshaus Sammlung von Bildern Videos und Audiodateien Bundesverwaltungsamt Bundesakademie der offentlichen Verwaltung Koordinierungs und Beratungsstelle der Bundesregierung fur Informationstechnik in der Bundesverwaltung Bundesministerium des Innern Eintrag in der Berliner LandesdenkmallisteEinzelnachweise Bearbeiten Ralf Georg Reuth Berlin Bonn Eine Konkurrenzsituation In Bundesministerium fur Bauwesen Raumordnung und Stadtebau Hrsg Vierzig Jahre Bundeshauptstadt Bonn 1949 1989 C F Muller Karlsruhe 1989 ISBN 3 7880 9780 9 S 25 43 hier S 31 156 Kabinettssitzung am Donnerstag den 11 Oktober 1956 36 Kabinettssitzung am Mittwoch den 1 Oktober 1958 138 Kabinettssitzung am Mittwoch dem 7 Oktober 1964 149 Kabinettssitzung am Mittwoch dem 13 Januar 1965 24 Kabinettssitzung am Dienstag dem 26 April 1966 69 Kabinettssitzung am Mittwoch dem 8 Marz 1967 116 Kabinettssitzung am Mittwoch dem 6 Marz 1968 144 Kabinettssitzung am Dienstag dem 29 Oktober 1968 Das Minderheitensekretariat ist umgezogen Minderheitensekretariat 11 Juni 2015 abgerufen am 24 Oktober 2015 52 498072222222 13 331202777778 Koordinaten 52 29 53 1 N 13 19 52 3 OAbgerufen von https de wikipedia org w index php title Bundeshaus Berlin amp oldid 197880262, wikipedia, wiki, deutsches, deutschland,

buch

, bücher, bibliothek,

artikel

, lesen, herunterladen, kostenlos, kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele
Kontaktiere uns