NiNa.Az
Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger Interessenverband der deutschen Tages Sonntags und politischen Wochenpresse Sprache Beobachten Bearbeiten Dieser Artikel beschreibt eine Organisation der Tages und Wochenpresse Verleger und Digitalpublisher Der Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger e V BDZV bis 2019 Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger ist ein Interessenverband der deutschen Tages Sonntags und politischen Wochenpresse und vertritt die Belange von 281 Tageszeitungen deren tagliche Auflage uber 14 3 Mio verkaufte Exemplare betragen und 13 Wochenzeitungen mit knapp einer Million verkaufter Exemplare 1 Dem Verband gehoren zehn Landesverbande an Der Verband hat die Rechtsform eines eingetragenen Vereins Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger e V Rechtsform Eingetragener VereinSitz BerlinGrundung 14 Juli 1954Ort Berlin Haus der PressePrasident Mathias DopfnerGeschaftsfuhrer Dietmar WolffMitglieder 10 LandesverbandeWebsite bdzv de Inhaltsverzeichnis 1 Struktur 2 Geschichte 3 Mitgliedsverbande 4 Prasidenten 5 Aufgaben 6 Auszeichnungen 6 1 Theodor Wolff Preis 6 2 Burgerpreis der deutschen Zeitungen 6 3 Ruckblende Karikaturenpreis der deutschen Zeitungen 6 4 Nova Innovation Award der deutschen Zeitungen 6 5 New s comers Best 7 Zukunftige Entwicklung 7 1 Junge Leser 8 Statistik 9 Literatur 10 Weblinks 11 EinzelnachweiseStruktur BearbeitenOrgane des Verbands sind das Prasidium und die Delegiertenversammlung Prasident ist seit 2016 Mathias Dopfner Axel Springer SE Vizeprasidenten sind Christian DuMont Schutte DuMont Mediengruppe Thomas Duffert Madsack Mediengruppe Valdo Lehari jr Reutlinger General Anzeiger und Hans Georg Schnucker VRM GmbH amp Co KG Ehrenmitglieder des Prasidiums sind Eberhard Ebner und Helmut Heinen 2 Hauptgeschaftsfuhrer des BDZV ist Dietmar Wolff 3 Geschichte BearbeitenDer Verband wurde am 14 Juli 1954 durch den Zusammenschluss des Gesamtverbands der deutschen Zeitungsverleger und des Vereins Deutscher Zeitungsverleger VDZV gegrundet Im Gesamtverband der deutschen Zeitungsverleger waren jene Neuverleger organisiert die nach dem Zweiten Weltkrieg von den Alliierten die Lizenz zur Herausgabe einer Zeitung erhalten hatten Im VDZV hatten sich jene Altverleger versammelt die bereits vor 1945 Zeitungen herausgegeben hatten und deshalb unter alliierter Besatzung bis 1949 ein Publikationsverbot bekommen hatten 4 Sitz des Verbandes ist seit dem 1 August 2000 Berlin zuvor hatte sich der Sitz in Bonn befunden 5 Mitgliedsverbande BearbeitenVerband Bayerischer Zeitungsverleger e V VBZV Verband der Zeitungsverlage in Berlin und Ostdeutschland e V ZVBO Zeitungsverlegerverband Bremen e V ZVVB Zeitungsverlegerverband Hamburg e V ZVH Verband Hessischer Zeitungsverleger e V VHZV Verband Nordwestdeutscher Zeitungsverlage e V VNZV Zeitungsverlegerverband Nordrhein Westfalen e V ZVNRW Verband der Zeitungsverleger in Rheinland Pfalz und Saarland e V VZV Rheinland Pfalz Saarland Verband Sudwestdeutscher Zeitungsverleger VSZV Verband der Zeitungsverlage Norddeutschland e V VZN Prasidenten Bearbeitenseit 2016 Mathias Dopfner 6 2000 2016 Helmut Heinen 1992 2000 Wilhelm Sandmann 7 1984 1992 Rolf Terheyden 1980 1984 Alfred Neven DuMont 1970 1980 Johannes Binkowski 1968 1970 Hellmut Girardet 1963 1967 Anton Betz 1954 1963 Hugo StenzelAufgaben BearbeitenDer Verband bezweckt die Wahrung und Vertretung der gemeinsamen ideellen und wirtschaftlichen Interessen der Verlage Zu seinen Aufgaben gehoren insbesondere die Wahrung und Forderung des Ansehens der Zeitungsverlage in der Offentlichkeit und deren Vertretung gegenuber Bundesregierung Volksvertretung Behorden und Organisationen die Wahrung der Unabhangigkeit gegenuber den staatlichen Organen die Wahrung eines dem Berufsstand angemessenen Wettbewerbs und die Bekampfung unlauterer Werbung sowie aller Methoden eines Verdrangungswettbewerbs die uberbetriebliche Aus und Weiterbildung von Journalisten und Verlagskaufleuten die Fuhrung von Verhandlungen in sozialrechtlichen Angelegenheiten und der Abschluss von Tarifvertragen 1 Der Verband ist Mitunterzeichner der gemeinsamen Erklarung des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung gegen den Gesetzesentwurf uber die Vorratsdatenspeicherung Ausserdem ist er Teil des Gesellschafterkreises der 1949 gegrundeten Presse Versorgung einer Versorgungseinrichtung fur Journalisten und Medienfachleute Seit 2020 konnen auch Unternehmen digitaler journalistischer Marken Mitglied werden die nicht einem bereits bestehenden Mitgliedsverlag angehoren 8 Auszeichnungen BearbeitenTheodor Wolff Preis Bearbeiten Mit dem Theodor Wolff Preis wurdigt der BDZV seit 1962 jahrlich journalistische Glanzstucke in Sprache Stil und Form die durch ihre grundliche Recherche ihre eingehende Analyse und ihre breite Information Zeugnisse einer demokratischen und gesellschaftspolitischen Verantwortung sind Dabei wird grosser Wert nicht nur auf die Berichterstattung aus Politik und Gesellschaft gelegt auch herausragende lokale Beitrage werden preisgekront Die Auszeichnung erinnert an Theodor Wolff legendarer Leitartikler und Chefredakteur des Berliner Tageblatts der zu Beginn des 20 Jahrhunderts mit seinen Texten und Analysen eine ganze Generation von Journalisten Politikern und Lesern pragte Der Theodor Wolff Preis gilt neben dem Nannen Preis als eine in Deutschland renommierte Auszeichnung in der Zeitungsbranche Seit der Grundung wurden mehr als 420 Journalisten damit geehrt Vergeben werden funf mit je 6000 Euro dotierte Wurdigungen sowie ggfs ein undotierter Preis fur das Lebenswerk Seit dem Jahr 2012 konnen auch Online Beitrage die ausschliesslich auf den Websites der Zeitungen veroffentlicht wurden eingereicht werden Der unabhangigen Jury gehoren neun namhafte Journalisten an turnusgemass endet die Mitgliedschaft in der Jury nach neun Jahren 9 Burgerpreis der deutschen Zeitungen Bearbeiten Der Verband hat im Jahr 2010 den Burgerpreis der deutschen Zeitungen erstmals ausgeschrieben Gewurdigt wird burgerschaftliches Engagement Ausgezeichnet als Deutschlands Burgerin oder Burger des Jahres werden Personen die auch jenseits ihrer eigentlichen Profession nach Ansicht des Verbandes Herausragendes fur die Gesellschaft geleistet haben Die deutsche Nationalitat ist ausdrucklich nicht Voraussetzung Vorschlage fur den mit 20 000 Euro dotierten Burgerpreis der deutschen Zeitungen konnen ausschliesslich durch die Zeitungen eingereicht werden Die Jury besteht aus den gut 250 Chefredakteuren der BDZV Mitgliedsverlage Erster Trager des Preises war im September 2010 der Dusseldorfer Cellist Thomas Beckmann der seine Karriere als Profi Musiker in den Dienst des von ihm gegrundeten Obdachlosenhilfswerks Gemeinsam gegen Kalte stellte 2011 Birgit und Horst Lohmeyer fur Jamel rockt den Forster Rock gegen Rechts 2012 Nora Weisbrod Aktion Tagwerk 2013 Gaby Wentlend Predigerin und Grunderin des Vereins Mission Freedom 10 2014 Rupert Neudeck 11 2015 Elisabeth Ehninger Vorsitzende des Vereins Dresden Place to be 2016 Navid Kermani 2017 Daniel und Sabine Roder fur Pulse of Europe 2018 Eltern der ermordeten Maria Ladenburger fur die Grundung der Maria Ladenburger Stiftung Verleihung am 13 Marz 2019 2019 Frank Mengersen Trainer und Jugendkoordinator beim BSC AcostaRuckblende Karikaturenpreis der deutschen Zeitungen Bearbeiten Der Karikaturenpreis der deutschen Zeitungen wurde erstmals im Jahr 2000 verliehen zuvor hatte der BDZV von 1995 an als Preis die Spitze Feder vergeben Der Preis ist Bestandteil des Foto und Karikaturenwettbewerbs Ruckblende in Berlin bis 1999 Bonn Ausgezeichnet werden Karikaturen die das politische Leben und die politischen Geschehnisse der zuruckliegenden zwolf Monate nachzeichnen Die mit insgesamt 8000 Euro dotierte Wurdigung wird zusammen mit der Landesvertretung Rheinland Pfalz vergeben die ihrerseits die besten politischen Fotos des Jahres ehrt Preistragerin der Ruckblende 2017 ist die Karikaturistin Miriam Wurster 12 Nova Innovation Award der deutschen Zeitungen Bearbeiten Der NOVA Innovation Award der deutschen Zeitungen wird seit 2017 vom BDZV in Kooperation mit der Unternehmensberatung Schickler ausgeschrieben Der Preis wird in den Kategorien Produktinnovation Vermarktungsinnovation und neue Geschaftsfelder vergeben er ist nicht dotiert Mit dem Award werden die jeweils besten Produkt Neueinfuhrungen gedruckt und digital aussergewohnliche Geschaftsmodelle kreative Strategien und Vermarktungsideen ausgezeichnet Gewurdigt werden innovative Leistungen fur Leser Nutzer und Werbekunden ebenso wie beispielsweise die Erschliessung neuer Markte ausserhalb des Kerngeschafts der Zeitungen 13 New s comers Best Bearbeiten New s comers Best ist der Nachwuchs Kreativwettbewerb der Zeitungen veranstaltet vom BDZV Die Teilnehmer entwickeln eine Anzeige fur das Medium Zeitung eine renommierte Fachjury bewertet die Arbeiten Zu gewinnen gibt es eine Veroffentlichung der Siegermotive in mehreren Zeitungen und Geldpreise im Gesamtwert von 7 000 Euro Der Wettbewerb richtet sich an Juniortexter und Junior Art Directors mit bis zu drei Jahren Berufspraxis sowie an Studierende in Kreativ Studiengangen an einer Fachhochschule bzw Universitat 14 Zukunftige Entwicklung BearbeitenJunge Leser Bearbeiten Fur die kunftige Erschliessung der jungen Leser gab der Verband im September 2010 den Start der Initiative Junge Leser bekannt Diese ist Netzwerk und Wissensdatenbank zum Thema Kinder und Jugendengagement der Zeitungen und wird fur Mitgliedsverlage des BDZV sowie befreundete Verlage im deutschsprachigen Ausland tatig Das Wissensnetzwerk unterstutzt Zeitungsverlage ihre Zukunft zu gestalten und zu sichern insbesondere im Hinblick auf die sich verandernde Medienkultur Gesellschafter der GmbH sind der BDZV e V und die TBM Marketing GmbH in Burgwedel Der Verband betonte dass sich die Veranderungen im Mediennutzungsverhalten der jungen Menschen mit einer starken Tendenz zu digitalen Informationsquellen auf den Konsum von Zeitungstiteln auswirken und man sich fur die Zukunft rusten wolle 15 Statistik Bearbeiten1954 225 publizistische Einheiten 624 Tageszeitungen verkaufte Auflage 13 4 Millionen Exemplare nur die damalige Bundesrepublik Deutschland 2005 138 publizistische Einheiten 359 Tageszeitungen verkaufte Auflage 21 7 Millionen Exemplare 2018 114 publizistische Einheiten 323 Tageszeitungen verkaufte Auflage 14 1 Millionen Exemplare 16 Literatur BearbeitenHans Bredow Institut Hrsg Medien von A bis Z VS Verlag fur Sozialwissenschaften Wiesbaden 2006 ISBN 3531144170 Weblinks BearbeitenOffizielle Website Theodor Wolff PreisEinzelnachweise Bearbeiten a b Uber den Verband BDZV Memento vom 2 Januar 2012 im Internet Archive Prasidium auf der Website des BDZV abgerufen am 30 Marz 2019 Hauptgeschaftsfuhrung auf der Website des BDZV abgerufen am 30 Marz 2019 Zur Vorgeschichte beider Verbande siehe Heinz Dietrich Fischer Der Presseverleger zwischen Kommunikator und Mercator In Ders Hrsg Deutsche Presseverleger des 18 bis 20 Jahrhunderts Pullach 1975 S 11 39 Im Auftrag der Zeitung Memento vom 19 September 2011 im Internet Archive Das neue geschaftsfuhrende BDZV Prasidium stellt sich vor Pressemitteilungen www bdzv de 22 Juli 2016 abgerufen am 13 August 2016 Nachruf Madsack Verleger Wilhelm Sandmann ist tot Hannover www haz de 19 Marz 2018 abgerufen am 19 Marz 2018 BDZV Der BDZV Abgerufen am 4 Januar 2021 Home twp Memento vom 1 November 2014 im Internet Archive Preistrager Memento vom 27 Oktober 2014 im Internet Archive Rupert Neudeck zu Deutschlands Burger des Jahres ausgezeichnet Memento vom 23 September 2015 im Internet Archive WDR 30 September 2014 Karikaturpreis Nova Innovation Award der deutschen Zeitungen Abgerufen am 13 Dezember 2018 New s comers Best 2019 Die Zeitungen Awards Abgerufen am 4 Januar 2021 Neises Bettina BDZV zieht Reissleine und startet Initiative fur junge Leser In Horizont online 21 September 2010 abgerufen am 21 September 2010 Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger Hrsg Zeitungen 2018 19 2018 ISBN 978 3 939705 24 6 Normdaten Korperschaft GND 39958 9 OGND AKS LCCN n83019451 VIAF 143665359 GKD in der DNB 4009045 0Abgerufen von https de wikipedia org w index php title Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger amp oldid 207988128, wikipedia, wiki, deutsches, deutschland,

buch

, bücher, bibliothek,

artikel

, lesen, herunterladen, kostenlos, kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele
Kontaktiere uns