NiNa.Az
Bundesparteitag der Christlich Demokratischen Union Deutschlands Gremium der CDU Deutschlands Sprache Beobachten Bearbeiten Weitergeleitet von CDU Bundesparteitag Der CDU Bundesparteitag ist das hochste Gremium der CDU Deutschlands Er wird vom Bundesvorstand einberufen und tritt mindestens alle zwei Jahre zusammen Er muss ausserdem einberufen werden wenn es vom Bundesausschuss oder mindestens ein Drittel der CDU Landesverbande beantragt wird 28 Parteitag 2015 in Karlsruhe Eine Ubersicht aller Parteitage enthalt die Liste der CDU Bundesparteitage Der jungste Bundesparteitag der CDU fand am 7 und 8 Dezember 2018 in Hamburg statt die Delegierten wahlten Annegret Kramp Karrenbauer zur neuen CDU Parteivorsitzenden als Nachfolgerin von Angela Merkel Der vorletzte CDU Bundesparteitag tagte am 25 und 26 Februar 2018 in Berlin wo Koalitionsvertrag der 19 Wahlperiode des Bundestages zwischen CDU CSU und SPD beraten und beschlossen wurde Auf dem Parteitag zuvor 5 7 Dezember 2016 in Essen stellte sich die seit 2000 amtierende Bundesvorsitzende Angela Merkel zur Wiederwahl und zur Kanzlerkandidatur auf 1 und wurde mit einem Ergebnis von 89 5 Prozent wiedergewahlt 2 Inhaltsverzeichnis 1 Zustandigkeiten 2 Politische Willensbildung 3 Zusammensetzung 4 Siehe auch 5 Weblinks 6 EinzelnachweiseZustandigkeiten BearbeitenDer Bundesparteitag bestimmt die Grundlinien der Politik der CDU verabschiedet das Parteiprogramm und beschliesst uber das Statut die Satzung der CDU Die gefassten Beschlusse sind Grundlage fur die politische Arbeit der CDU Fraktionen und der von der CDU gefuhrten Regierungen in der Bundesrepublik Deutschland und in den Bundeslandern Seit Ende 2018 ist auch der Beschluss uber das Ergebnis von Koalitionsverhandlungen im Statut verankert 3 Der Bundesparteitag nimmt die Berichte des Bundesvorstandes der CDU CSU Fraktion des Deutschen Bundestages und der CDU CSU Gruppe im Europaischen Parlament entgegen Der Bundesparteitag wahlt alle zwei Jahre den Bundesvorstand und alle vier Jahre den Generalsekretar Er wahlt ausserdem das Bundesparteigericht die Rechnungsprufer und kann auf Vorschlag des Vorstandes Ehrenvorsitzende auf Lebenszeit wahlen die allen Organen des Bundesverbandes mit Stimmrecht angehoren Der Bundesparteitag kann als einziges Organ die CDU auflosen oder den Zusammenschluss mit anderen Parteien beschliessen Politische Willensbildung Bearbeiten Logo auf dem 27 Bundesparteitag Dezember 2014 in Koln Verantwortlich fur die Willensbildung im Bundesparteitag ist die Antragskommission die vom Bundesvorstand einberufen wird und die die Antrage der CDU Mitglieder mindestens 30 oder von Organen der Partei ab der Kreisebene aufwarts so zur Vorlage bringt sie erganzt verruft oder nochmals uberarbeitet Der Einfluss des Bundesvorstandes wird dabei sichergestellt durch die Ernennung der Kommission im Vorfeld der der Bundesparteitag jedoch noch zustimmen muss 4 Zusammensetzung Bearbeiten Angela Merkel auf dem 28 Parteitag im Dezember 2015 in Karlsruhe Der CDU Parteitag setzt sich aus den Delegierten der CDU Landesverbande der Auslandsverbande und den Ehrenvorsitzenden zusammen Die Landesverbande entsenden genau 1000 Delegierte die von den Landes Bezirks oder Kreisparteitagen gewahlt werden mussen Die Anzahl der Delegierten die ein Landesverband entsenden kann richtet sich nach der Mitgliederzahl des Verbandes sechs Monate vor dem Parteitag und dem Wahlergebnis bei der vergangenen Bundestagswahl im jeweiligen Bundesland 800 Delegierte werden im Verhaltnis der Mitgliederzahlen entsandt 200 Delegierte im Verhaltnis der fur die einzelnen Landeslisten der CDU abgegebenen Zweitstimmen Die Bestimmung der Delegiertenzahlen erfolgt nach dem Hochstzahlverfahren nach d Hondt Die vom Bundesvorstand anerkannten Auslandsverbande entsenden unabhangig von ihrer Mitgliederzahl jeweils einen Delegierten zum Parteitag Siehe auch BearbeitenListe der CDU BundesparteitageWeblinks Bearbeiten Commons Parteitage der Christlich Demokratischen Union Deutschlands Sammlung von Bildern Videos und AudiodateienEinzelnachweise Bearbeiten Angela Merkel Uns leitet die Liebe zu unserem Land cdu de 6 Dezember 2016 CDU Parteitag Schlechtestes Ergebnis wahrend Merkels Kanzlerschaft Die Welt 6 Dezember 2016 Christlich Demokratische Union Deutschlands Unterlagensammlung beim Bundeswahlleiter abgerufen am 5 April 2019 Innerparteiliche Demokratie in der CDU von 1973 bis 1998 von Nadine RoserAbgerufen von https de wikipedia org w index php title Bundesparteitag der Christlich Demokratischen Union Deutschlands amp oldid 205116957, wikipedia, wiki, deutsches, deutschland,

buch

, bücher, bibliothek,

artikel

, lesen, herunterladen, kostenlos, kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele
Kontaktiere uns