NiNa.Az
Christoph Reuter Journalist deutscher Journalist und Reporter beim Stern Sprache Beobachten Bearbeiten Christoph Reuter 14 Januar 1968 in Sande ist ein deutscher Journalist Kriegsberichterstatter und Buchautor Christoph Reuter bei der Vorstellung seines Buchs Die schwarze Macht 2015Leben BearbeitenChristoph Reuter arbeitet als Reporter beim Spiegel 1 Er machte das Abitur und schloss sein Studium der Islamwissenschaft Politikwissenschaft und Germanistik mit dem Magister der Universitat Hamburg ab Er berichtete fur GEO Stern und Die Zeit aus der islamischen Welt zwischen Marokko und Kirgisistan mit den Schwerpunkten Naher Osten und Afghanistan Dafur erhielt er 1997 den Axel Springer Preis 2002 kam sein Buch uber Selbstmordattentater Mein Leben ist eine Waffe heraus Es erschien 2004 auf Englisch Princeton University Press und wurde von der Washington Post als grundlegendes Werk zu diesem Thema bewertet Es wurde in weitere sieben Sprachen ubersetzt darunter Italienisch Schwedisch und Polnisch Im Jahr 2004 veroffentlichte Christoph Reuter gemeinsam mit Susanne Fischer das Buch Cafe Bagdad Der ungeheure Alltag im neuen Irak Im Irak fuhrten ihn seine Reisen von den Bergtalern Kurdistans uber die heiligen Stadte Kerbela und Nadschaf bis in die Palmenwalder und Sumpfe im Suden Reuter spricht fliessend Arabisch Am 25 Juli 2007 hatten einige Nachrichtenagenturen irrtumlich gemeldet Christoph Reuter sei in Afghanistan entfuhrt worden Tatsachlich handelte es sich hierbei um den danischen Journalisten afghanischer Abstammung Nagieb Kahja Dieser wurde nach wenigen Stunden freigelassen Von Dezember 2009 bis Marz 2010 recherchierte er gemeinsam mit Marcel Mettelsiefen in Kunduz Als Resultat erschien die Veroffentlichung Kunduz 4 September 2009 Eine Spurensuche 2 es folgte von April bis Juni 2010 gemeinsam mit Mettelsiefen die Ausstellung im Kunstraum Potsdam mit Fotos von Opfern des von der Bundeswehr 2009 veranlassten Luftangriffs bei Kundus 2011 wechselte er vom stern zum Spiegel 3 2012 wurde er vom Medium Magazin fur seine Berichte aus dem syrischen Burgerkrieg als Reporter des Jahres ausgezeichnet 4 Bei einem illegalen Grenzubertritt aus Syrien in die Turkei wurde er 2015 festgenommen und anschliessend aus der Turkei ausgewiesen 5 Im Jahr 2015 erhielt Reuter den Prix Bayeux Calvados des Correspondants de Guerre Ausgezeichnet wurde seine Veroffentlichung Der Stratege des Terrors 6 uber den 2014 erschossenen IS Drahtzieher Haji Bakr 7 Im April 2015 erschien sein Buch Die schwarze Macht Der Islamische Staat und die Strategen des Terrors fur das er im November mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis ausgezeichnet wurde Ebenfalls 2015 erhielt er den Preis der Bundespressekonferenz Weblinks Bearbeiten Commons Christoph Reuter journalist Sammlung von Bildern Videos und Audiodateien Literatur von und uber Christoph Reuter im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek Christoph Reuter in der Internet Movie Database englisch Kurzbiografie und Rezensionen zu Werken von Christoph Reuter bei perlentaucher de Doris Maull im Gesprach mit Christoph Reuter Kriegsreporter in SWR2 Zeitgenossen vom 4 Oktober 2014Einzelnachweise Bearbeiten Impressum In spiegelgruppe de Der Spiegel Archiviert vom Original am 28 Dezember 2014 Info Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht gepruft Bitte prufe Original und Archivlink gemass Anleitung und entferne dann diesen Hinweis 1 2 Vorlage Webachiv IABot www spiegelgruppe de Abgerufen am 15 Februar 2015 Kunduz 4 September 2009 eine Spurensuche Fotogr Marcel Mettelsiefen Text Christoph Reuter Verlag Rogner amp Bernhard Berlin 2010 ISBN 978 3 8077 1063 1 Meldung In deutschlandradiokultur de Deutschlandradio Abgerufen am 15 Februar 2015 Meldung In mediummagazin de Medium Magazin Abgerufen am 15 Februar 2015 Frank Nordhausen Deutsche Journalisten festgenommen in Frankfurter Rundschau 9 Mai 2015 S 38 Der Stratege des Terrors in Der Spiegel Ausgabe 17 2015 Ruckspiegel Ausgezeichnet in Der Spiegel Ausgabe 43 2015 S 146Normdaten Person GND 123916844 OGND AKS LCCN n2002047361 VIAF 76420683 Wikipedia Personensuche PersonendatenNAME Reuter ChristophKURZBESCHREIBUNG deutscher Journalist Kriegsberichterstatter und BuchautorGEBURTSDATUM 14 Januar 1968GEBURTSORT SandeAbgerufen von https de wikipedia org w index php title Christoph Reuter Journalist amp oldid 214292159, wikipedia, wiki, deutsches, deutschland,

buch

, bücher, bibliothek,

artikel

, lesen, herunterladen, kostenlos, kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele
Kontaktiere uns