NiNa.Az
Hatice Akyun deutsch turkische Autorin und freie Journalistin Sprache Beobachten Bearbeiten Hatice Akyun 15 Juni 1969 in Akpinar Turkei ist eine deutsche freie Journalistin und Schriftstellerin Bekannt ist sie u a fur ihre Kolumne Ansichtskater beim Tagesspiegel 1 Hatice Akyun 2019 Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Positionen 4 Schriften 5 Verfilmungen 6 Weblinks 7 EinzelnachweiseLeben BearbeitenHatice Akyun wurde 1969 im anatolischen Dorf Akpinar Koyu rund 150 Kilometer sudostlich von Ankara geboren 1972 zog sie mit ihren Eltern und einer alteren Schwester nach Duisburg wo ihr Vater ein Landwirt begann als Bergmann zu arbeiten Sie lernte Deutsch mit Grimms Marchen und sagt von sich dass ihr Herz deutsch und ihre Seele turkisch sei Nach der Mittleren Reife machte Akyun eine Ausbildung zur Justizangestellten beim Amtsgericht in Duisburg Anschliessend holte sie ihr Abitur nach Nach einem Jahr als Au pair in New York begann sie ein Studium der Betriebswirtschaft an der Heinrich Heine Universitat Dusseldorf Zugleich arbeitete sie als freie Journalistin fur die Lokalredaktion der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung Nach einem Volontariat zog sie im Jahr 2000 nach Berlin und arbeitete als Society Reporterin fur die Zeitschrift Max Ein Scoop gelang ihr mit dem Skandalinterview das sie mit der damaligen Ehefrau des Schweizer Botschafters in Berlin Shawne Fielding Borer fuhrte Fur ein Fotoshooting setzte diese sich in der Botschaft auf ein Pferd Das Interview und die Fotos losten in der Schweiz einen Skandal aus Im Jahr 2007 brachte Akyun eine Tochter zur Welt Nach einem kurzen Aufenthalt in Hamburg lebt sie seit 2009 wieder in Berlin In den letzten Jahren vor allem seit der von Thilo Sarrazin entfachten Debatte meldet sich Akyun auch verstarkt in Sachen Integration zu Wort 2011 ausserte sie in einem Interview sogar sie denke daran in die Turkei auszuwandern Ich mochte nicht dass meine Tochter irgendwann aus der Schule nach Hause kommt und erzahlt Mama die sagen ich bin dumm weil ich Turkin bin Ich will nicht dass sie das Gefuhl bekommt nicht zu diesem Land zu gehoren 2 Im Jahre 2009 wurde Akyun mit dem Duisburger Preis fur Toleranz und Zivilcourage ausgezeichnet Die Jury aus Vertretern verschiedener Bereiche des offentlichen Lebens wurdigte das Engagement der Autorin fur Toleranz und fur die wichtige Bedeutung der Sprache bei der Integration Am 12 Mai 2009 wurde Akyuns Blog auf westropolis de Neulich in der Parallelwelt mit 25 anderen Blogs vom Grimme Institut fur den Grimme Online Award 2009 nominiert Innerhalb des VOX Formats Frauenzimmer 2009 war Akyun drei Wochen lang auch regelmassig im deutschen Fernsehen zu sehen Seit 2010 ist sie in der Jury des Franz Hessel Preises Er ist ein deutsch franzosischer Literaturpreis der jahrlich verliehen wird Akyun war 2011 in der Jury des Nachwuchsfilmpreises First Steps in der Kategorie Dokumentation der von der Deutschen Filmgesellschaft jahrlich verliehen wird Bei der Preisverleihung am 23 Juli 2011 hielt sie die Laudatio fur den Gewinner Fur das Festivalorchester Deutschland Turkei des Young Euro Classics ubernahm sie 2011 die Patenschaft Am 9 Dezember 2011 bekam Akyun gemeinsam mit der Sozialwissenschaftlerin Naika Foroutan den Berliner Integrationspreis verliehen Den Preis vergab die Jury fur ihre herausragenden Beitrage zur aktuellen Debatte um Einwanderung und Integration und ihr Engagement fur ein demokratisches Miteinander Der Integrationspreis wird jahrlich vom Landesbeirat fur Integrations und Migrationsfragen Berlin ausgelobt 2011 waren Berlinerinnen und Berlin gesucht die sich so der Ausschreibungstext durch Beitrage und Initiativen in der Offentlichkeit um die Versachlichung der Debatte zur Einwanderung verdient gemacht und damit der Stigmatisierung von Einwanderergruppen entgegen gewirkt haben Im Herbst 2013 bekam sie den Sonderpreis fur Toleranz und Integration der Initiative Hauptstadt Berlin 3 und 2017 den Helmut Sontag Preis verliehen Im Juni 2021 bekam sie den Theodor Wolff Preis fur Journalismus in der Kategorie Meinung zugesprochen 4 Die Jury wurdigte Akyuns ebenso klare wie emotional argumentierte Reflexion uber das Leben als Vorzeigemigrantin Sie problematisiere in dem Text Raus aus der Manege 5 klug am eigenen Beispiel Fragen der Identitat und Gleichberechtigung ohne schnelle Losungen anzubieten Werk BearbeitenSeit dem Jahre 2003 arbeitet Akyun als freie Autorin und schrieb bzw schreibt unter anderem fur den Spiegel Emma und den Tagesspiegel Sie verfasste fur den Spiegel die Titelgeschichte Allahs rechtlose Tochter und die Reportagen Eine Stadt wie ein Versprechen uber junge turkische Akademikerinnen in Istanbul 6 und Der Denkzettel uber den Solinger Brandanschlag 7 Im Jahre 2005 veroffentlichte sie den 2013 verfilmten biografischen Roman Einmal Hans mit scharfer Sosse den sie auch fur ein gleichnamiges Horbuch las 2008 erschien die Fortsetzung Ali zum Dessert in der sie uber ihr deutsch turkisches Leben als Mutter schreibt Im Jahre 2013 fuhrte sie ihre autobiografische Buchreihe fort mit ihrem dritten Buch mit dem Titel Ich kuss dich Kismet in welchem sie uber ihren Versuch der Auswanderung in die Turkei berichtet nachdem die als fremdenfeindlich empfundene Integrationsdebatte um Thilo Sarrazin bei ihr Zweifel an ihrer und ihrer Tochter Zukunft in Deutschland geweckt hatte Von Marz 2011 bis Dezember 2014 schrieb Akyun im Tagesspiegel eine wochentliche Kolumne die Meine Heimat hiess und freitags erschien In ihr berichtete sie uber das Leben in einer Grossstadt aus dem Blickwinkel einer Zugewanderten Sie setzte sich mit dem Alltag ihrer Mitmenschen mit und ohne Migrationshintergrund in der Metropole Berlin auseinander Die Kolumne umfasste auch das Thema Integration im weitesten Sinn Akyun schrieb mit Ironie und Humor uber ihr Leben in der deutschen und turkischen Kultur das in ihren Geschichten aber nicht sehr unterschiedlich ist Sie schrieb z B uber Mutter deren Probleme sich gleichen auch wenn die Mutter aus verschiedenen Regionen der Welt stammen Integration sei etwas das eben nicht auf dem Papier passiere sondern auch auf dem Spielplatz nebenan Oft ging es in den Kolumnen um das Leben die Liebe Pannen und Peinlichkeiten Grosse und Kleinmut Hoffnung und Enttauschung und darum sich selbst treu zu bleiben Das alles drehte sich um die Lebensweisheiten ihres turkischen Vaters der am Ende ihrer Kolumnen stets den passenden Satz zum Thema sagte Ab Mai 2017 war sie Kolumnistin der Bild am Sonntag und seit Februar 2019 ist sie erneut Kolumnistin beim Tagesspiegel Ihre Kolumne Ansichtskater erscheint alle zwei Wochen am Samstag 8 Positionen BearbeitenIn der so genannten Integrationsdebatte insbesondere in der Debatte um die in Deutschland breit diskutierten Thesen Thilo Sarrazins 9 Heinz Buschkowskys Ralph Giordanos oder Necla Keleks hat Akyun immer wieder offentlich deren vielfach behauptete Verantwortlichkeit fur den in Deutschland erkennbaren Rassismus und fur Rechtsextremismus betont etwa jenen der Terrorgruppe NSU Diese Rechtsradikalen die die Gewalt vollstrecken fuhlen sich ja als Erfullungsgehilfen der Mehrheit Auch die NSU hat das ja gesagt Taten statt Worte Und ein Herr Sarrazin oder ein Herr Buschkowsky auch eine Frau Kelek oder auch Herr Giordano die das immer wieder unterfuttern geben diesen Rechtsradikalen die gewaltbereit sind ja immer wieder neues Futter zu sagen Guckt mal wir haben ja Recht 10 Schriften BearbeitenEinmal Hans mit scharfer Sosse Goldmann 2005 ISBN 978 3 442 31094 4 Ali zum Dessert Goldmann 2008 ISBN 978 3 442 31147 7 Ich kuss dich Kismet Kiepenheuer amp Witsch Koln 2013 ISBN 978 3 462 04568 0 Verfluchte anatolische Bergziegenkacke Oder wie mein Vater sagen wurde Wenn die Wut kommt geht der Verstand Kiepenheuer amp Witsch Koln 2014 ISBN 978 3 462 04699 1 Verfilmungen BearbeitenEinmal Hans mit scharfer Sosse 2014 Regie Buket AlakusWeblinks Bearbeiten Commons Hatice Akyun Sammlung von Bildern Videos und Audiodateien Literatur von und uber Hatice Akyun im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek Website von Hatice AkyunEinzelnachweise Bearbeiten Kolumnistin Hatice Akyun In tagesspiegel de Der Tagesspiegel 14 November 2020 abgerufen am 20 Februar 2021 Interview mit Hatice Akyun Wir stehen wieder bei null In Migazin 8 Februar 2011 Hatice Akyun erhalt Preis fur Integration Kampferin gegen Klischees Der Tagesspiegel vom 14 November 2014 Theodor Wolff Preis fur Hatice Akyun Tagesspiegel v 9 Juni 2021 https www tagesspiegel de gesellschaft medien journalistenauszeichnung theodor wolff preis fuer tagesspiegel autorin hatice akyuen 27271448 html So tickt Deutschland Warum es immer noch entscheidend ist wo man herkommt https plus tagesspiegel de meinung so tickt deutschland warum es immer noch wichtig ist wo man herkommt 82583 html Hatice Akyun Thomas Huetlin Eine Stadt wie ein Versprechen In Der Spiegel Nr 26 2005 S 62 66 online Hatice Akyun Alexander Smoltczyk Der Denkzettel In Der Spiegel Nr 22 2003 S 72 75 online Neue Kolumnisten beim Tagesspiegel Hatice Akyun kehrt zum 16 Februar zum Tagesspiegel zuruck Robert Ide ubernimmt Berlinale Kolumne von Harald Martenstein tagesspiegel de 4 Februar 2019 Vgl hierzu Akyuns Tagesspiegel Kolumne Mein Berlin vom 16 Jan 2012 Thilo Sarrazin Wie vom Hafer gestochen So wortlich in einer Diskussionsveranstaltung in Munchen am 17 Apr 2013 veroffentlicht unter Hans Ulrich Jorges STERN und Hatice Akyun Tagesspiegel hetzen gegen Islamkritiker Youtube ab Minute 4 00Normdaten Person GND 13034379X OGND AKS LCCN no2009051194 VIAF 72497190 Wikipedia Personensuche PersonendatenNAME Akyun HaticeKURZBESCHREIBUNG deutsche freischaffende Journalistin und SchriftstellerinGEBURTSDATUM 15 Juni 1969GEBURTSORT Akpinar TurkeiAbgerufen von https de wikipedia org w index php title Hatice Akyun amp oldid 212848656, wikipedia, wiki, deutsches, deutschland,

buch

, bücher, bibliothek,

artikel

, lesen, herunterladen, kostenlos, kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele
Kontaktiere uns