NiNa.Az
Ministerium fur strategische Angelegenheiten Israel Geheimdienst Ministerium Israels Sprache Beobachten Bearbeiten Das Ministerium fur strategische Angelegenheiten und Hasbara hebraisch המשרד לנושאים אסטרטגיים והסברה haMisrad leNos im Estrategi im weHasbara ist ein Ministerium in Israel Es wurde 2006 im Anschluss an den nachtraglichen Eintritt der Partei Jisra el Beitenu in die von Premierminister Ehud Olmert gefuhrte Koalitionsregierung gebildet war von 2008 bis 2009 zwischenzeitlich stillgelegt und wurde ab 2015 wesentlich erweitert Israel hebraisch המשרד לנושאים אסטרטגיים והסברה englisch Ministry of Strategic Affairs and Public DiplomacyBestehen seit 2006Behordenleitung Orit Farkash Hacohen Schwerpunkt des aktuellen Aufgabenbereichs unter Minister Gilad Erdan ist der internationale Kampf gegen die pro palastinensische Initiative Boycott Divestment and Sanctions BDS Dabei arbeitet es in Abstimmung u a mit dem Aussen und dem Justizministerium sowie in Partnerschaft mit pro israelischen Organisationen weltweit mit offenen und versteckten Methoden gegen Organisationen und Einzelpersonen die zu Protestmassnahmen gegen Israels Politik gegenuber den Palastinensern aufrufen Inhaltsverzeichnis 1 Liste der Minister 2 Kontroversen 3 Literatur 4 Weblinks 5 EinzelnachweiseListe der Minister BearbeitenMinister Partei Regierung AmtsdauerAvigdor Lieberman Jisra el Beitenu 31 30 Okt 2006 18 Jan 2008Ehud Olmert Kadima 31 18 Jan 2008 13 Apr 2008Mosche Jaalon Likud 32 31 Marz 2009 18 Marz 2013Juval Steinitz Likud 33 18 Marz 2013 14 Mai 2015Ze ev Elkin Likud 34 14 Mai 2015 25 Mai 2015Gilad Erdan Likud 34 25 Mai 2015 17 Mai 2020Orit Farkash Hacohen Chosen LeJisra el 35 17 Mai 2020 amtierendKontroversen BearbeitenIm Oktober 2018 wies das Ministerium darauf hin dass einer US amerikanischen Studentin mit palastinensischen Wurzeln die Einreise nach Israel zu verwehren sei da sie an ihrer ehemaligen Hochschule eine BDS Gruppe angefuhrt habe 1 Der Fall der daraufhin trotz gultigen Einreisevisums am Flughafen von Tel Aviv festgehaltenen Lara Alqasem sorgte anschliessend fur kontroverse Diskussionen innerhalb Israels sowie international 2 Nachdem sowohl die Hebraische Universitat Jerusalem an der Alqasem zu einem Master Studiengang angenommen worden war als auch verschiedene Politiker und Menschenrechtsorganisationen sich offentlich gegen das Einreiseverbot ausgesprochen hatten entschied letztlich der Oberste Gerichtshof zu Gunsten der Studentin und gegen die israelische Regierung Minister Erdan bedauerte das Urteil als grossen Sieg fur BDS 3 Literatur BearbeitenNachman Shai Hearts and Minds Israel and the Battle for Public Opinion State University of New York Press Albany 2018 ISBN 9781438469058 insbesondere Kapitel 15 Countering the BDS Movement englisch Weblinks BearbeitenUri Blau Inside the Clandestine World of Israel s BDS busting Ministry In Haaretz vom 26 Marz 2017 englisch Benjamin Weinthal Israel s anti BDS Start up Ministry In Jerusalem Post vom 27 Mai 2017 englisch Ulrich Schmid Weshalb eine 22 jahrige Studentin fur Israel eine Bedrohung darstellt In Neue Zurcher Zeitung vom 18 Oktober 2018 David Horovitz BDS is a dirty business Those who battle it on Israel s behalf must stay clean In The Times of Israel vom 17 Juni 2018 englisch Einzelnachweise Bearbeiten Joseph Croitoru Israel verweigert Einreise Unter Verdacht In FAZ net vom 11 Oktober 2018 Alexandra Foderl Schmid Profil Lara Alqasem In Suddeutsche de vom 14 Oktober 2018 Noa Landau und Jonathan Lis Israel s Supreme Court Grants Lara Alqasem s Appeal She Will Be Allowed to Enter the Country In Haaretz com vom 19 Oktober 2018 englisch Ministerien des Staates Israel Amt des Ministerprasidenten Alija und Integration Auswartige Angelegenheiten Bau und Wohnungswesen Bildung Diaspora Dienstleistungen zur Religionsausubung Energie Entwicklung der Peripherie des Negev und Galilaas Finanzen Gesundheit Innere Angelegenheiten Jerusalemer Angelegenheiten Justiz Kommunikation Kultur und Sport Landwirtschaft und landliche Entwicklung Nachrichten und Geheimdienste Offentliche Sicherheit Regionale Entwicklung Tourismus Umweltschutz Verkehr und Strassensicherheit Verteidigung Wirtschaft und Industrie Wissenschaft und Technologie Wohlfahrt und Soziale Dienste Inaktive Portfolios Arbeit Entwicklung Heimatfrontverteidigung Minderheiten Okonomische Strategien Rationierung und Versorgung Strategische Angelegenheiten dd Abgerufen von https de wikipedia org w index php title Ministerium fur strategische Angelegenheiten Israel amp oldid 210496951, wikipedia, wiki, deutsches, deutschland,

buch

, bücher, bibliothek,

artikel

, lesen, herunterladen, kostenlos, kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele
Kontaktiere uns