NiNa.Az
Peter von Becker Journalist deutscher Kulturjournalist Sprache Beobachten Bearbeiten Peter von Becker 1947 in Mannheim ist ein deutscher Kulturjournalist Autor und Schriftsteller der auch als Dramaturg und Theaterkritiker gearbeitet hat Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Amter und Mitgliedschaften Auswahl 3 Veroffentlichungen Auswahl 4 WeblinksLeben BearbeitenVon Becker studierte Jura Soziologie Kunstgeschichte und Philosophie an der LMU Munchen 1978 wurde er dort mit einer rechtswissenschaftlichen Arbeit zu Straftater und Tatverdachtige in den Massenmedien promoviert Ab 1971 schrieb er essayistische und literarische Beitrage sowie Literatur Theater und Filmkritiken fur die Frankfurter Allgemeine Zeitung die Suddeutsche Zeitung die Zeit und Theater heute Ausserdem verfasste er Radio und Fernsehbeitrage und das Drehbuch fur einen Dokumentarfilm uber George Tabori Im Jahr 1980 1981 arbeitete er als Dramaturg am Schauspiel Frankfurt und wurde danach verantwortlicher Redakteur und Mitherausgeber der Zeitschrift Theater heute Seit 1980 war er zugleich Lehrbeauftragter fur Dramaturgie und Theatergeschichte an der Johann Wolfgang Goethe Universitat in Frankfurt am Main Zwischen 1997 und 2005 leitete von Becker die Kulturredaktion des Tagesspiegels Seit 2003 ist er Honorarprofessor an der Universitat der Kunste Berlin Von Becker erarbeitete fur ZDF und 3sat die sechsteilige Fernsehdokumentation Das Jahrhundert des Theaters Peter von Becker ist verheiratet und hat zwei Kinder Er wohnt in Berlin Amter und Mitgliedschaften Auswahl BearbeitenMitglied der Deutschen Akademie der Darstellenden Kunste Jurymitglied des Mulheimer Dramatikerpreises Mitglied der Jury des Berliner Theatertreffens 1984 1988 und 1991 1995 Mitglied der Jury des Theaterpreises Berlin 1991 1995 Mitglied im Direktorium des Forum du theatre Europeen 1996 2000 Stiftungsrat der Alfred Kerr Stiftung Berlin seit 1999 Veroffentlichungen Auswahl BearbeitenGeorg Buchner Dantons Tod Die Trauerarbeit im Schonen Syndikat Verlag Frankfurt am Main 1980 EVA Hamburg 1985 Der uberraschte Voyeur Theater der Gegenwart Carl Hanser Verlag Munchen 1982 Die kopflose Medusa Gedichte Suhrkamp Verlag Frankfurt am Main 1989 Die andere Zeit Roman Suhrkamp Verlag Frankfurt am Main 1994 Wach auf und traume Theaterstuck S Fischer Verlag Frankfurt am Main 1997 Das Jahrhundert des Theaters DuMont Verlag Koln 2002 Celeste Ein Roman in funf Geschichten mareverlag Hamburg 2017 Eduard Arnhold Reichtum verpflichtet Unternehmer und Kunstmazen Hentrich und Hentrich Verlag Berlin 2019 Weblinks BearbeitenLiteratur von und uber Peter von Becker im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek Seite mit Artikeln von Peter von Becker im Tagesspiegel Lebenslauf von Becker bei der Alfred Kerr Stiftung Peter von Becker in der Internet Movie Database englisch Seite mit Artikeln von von Becker in der ZEITNormdaten Person GND 124498612 OGND AKS LCCN n81095531 VIAF 94895872 Wikipedia Personensuche PersonendatenNAME Becker Peter vonKURZBESCHREIBUNG deutscher KulturjournalistGEBURTSDATUM 1947GEBURTSORT unsicher MannheimAbgerufen von https de wikipedia org w index php title Peter von Becker Journalist amp oldid 211206101, wikipedia, wiki, deutsches, deutschland,

buch

, bücher, bibliothek,

artikel

, lesen, herunterladen, kostenlos, kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele
Kontaktiere uns