NiNa.Az
Sicherheitsdienst Dienstleistung fur den Objektschutz Sprache Beobachten Bearbeiten Dieser Artikel behandelt den Sicherheitsdienst als Wirtschaftszweig Zur Sicherung des Luftverkehrs siehe Flugsicherung zum Sicherheitsdienst der SS siehe Sicherheitsdienst des Reichsfuhrers SS Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar Hilf mit die Situation in anderen Staaten zu schildern Sicherheitsdienst auch Wachdienst im deutschen Sprachraum auch verbreitet ist der englische Begriff Security ist ein Sammelbegriff fur Dienstleistungen des Bewachungsgewerbes in den Bereichen Objektschutz Schutz von Veranstaltungen und Personenschutz Modernes Facility Management unterscheidet zwischen drei Kernbereichen infrastrukturelles technisches und kaufmannisches Gebaudemanagement Im ersten Bereich sind die Dienstleistungen der Sicherheitswirtschaft neben den Reinigungsdiensten die bedeutendste Komponente Inhaltsverzeichnis 1 Dienstleistungsspektrum 1 1 Dienstleistungen nach DIN 77200 1 1 2 Aufgaben 1 2 1 Sicherheitsdienstleistungen 1 2 1 1 Der Markt fur Sicherheitsdienstleistungen in Deutschland 1 2 2 Sonstige Dienstleistungen 1 2 3 Zusatzdienstleistungen 1 3 Objekte und Einrichtungen 2 Zulassungsvoraussetzungen und Grundlagen in Deutschland 2 1 Rechtliche Grundlagen 2 2 Dienstkleidung und Uniform 2 3 Versicherung 2 3 1 Problematik 2 3 2 Mindeststandard Versicherungsschutz des BDSW 2 3 3 DIN 77200 1 und Versicherungsschutz 3 Rechtliche Grundlagen in Osterreich 4 Siehe auch 5 Weblinks 6 EinzelnachweiseDienstleistungsspektrum BearbeitenDas Dienstleistungsspektrum dieses Wirtschaftszweiges und untergeordneter Berufsgruppen umfasst in der Regel die folgend aufgefuhrten Sicherheitsdienstleistungen Objektschutz Absicherung eines Objektes durch hierfur qualifiziertes Personal Veranstaltungsservice und Konferenzschutz Einlasskontrollen Ordner Kassenkontrollen Crowd Management nach 43 Abs 4 Muster Versammlungsstatten Verordnung MVStattV Brandschutz Brandsicherheitswachen Sprinklerproben Feuerwehrparallelaufschaltungen Revierdienst Aufschliessen und Verschliessen von Liegenschaften sowie Streife durch mobile Streifendiensteinheiten Alarmaufschaltung Aufschaltung von Gefahrenmeldeanlagen und Videouberwachungssystemen gemass VdS Richtlinien sowie Alarmverfolgung Personenschutz Beschutzen von Personen in Gefahrensituationen Schutz einer Baustelle vor Diebstahl und Vandalismus Ladenuberwachung Schutz vor Diebstahlsdelikten im Einzelhandel Flughafendienstleistungen Aussenhautbewachung und Objektschutz auf Basis der BADV Fluggastkontrolle Personenkontrolle als Beliehene des Bundes nach 5 LuftSiG und Ticketkontrolle Gepack und Personalkontrolle Flugbesatzungen und Bodenpersonal gemass 8 und 9 LuftSiG 1 Dienstleistungen nach DIN 77200 1 Bearbeiten Der Standard fur Qualitat im Sicherheitsgewerbe werden nach DIN 77200 1 2017 11 Sicherungsdienstleistungen Teil 1 Allgemeine Anforderungen an Sicherheitsdienstleister folgende Dienstleistungen stationare Dienstleistungen bei einem Unternehmen vor Ort Alarmdienst Betreuung technischer Systeme und Nachverfolgung von Alarmen und Meldungen Empfangsdienst reprasentative Betreuung von Mitarbeitern und externen Personen Kontrolldienst Durchfuhren von Kontrolltatigkeiten mittels technischer Systeme z B Notmeldungen nachverfolgen mobile Dienstleistungen Revierdienst regelmassige Kontrolle raumlich getrennter Liegenschaften Interventionsdienst Veranlassen vereinbarter Massnahmen innerhalb einer definierten Frist Kontrolldienst Durchfuhren von Kontrolltatigkeiten mittels technischer Systeme z B Notmeldungen nachverfolgen VeranstaltungsdienstAufgaben Bearbeiten Sicherheitsdienstleistungen Bearbeiten Die grundlegenden Aufgaben eines einschlagigen Dienstvertrags fur Sicherheitsdienstleistungen ist der Separatwachdienst die Ein und Auslasskontrolle als Objekt und Werkschutz mit Pfortner Tatigkeiten zur Kontrolle von Mitarbeitern aber auch der vorbeugende Brandschutz bei Kontrollgangen insbesondere die Uberwachung von Gefahrenmeldeanlagen eventuell stationar uber eine Notruf und Serviceleitstelle Fur besonders schutzenswerte Personen steht der bewaffnete und unbewaffnete Personenschutz bereit Im Transportwesen ergeben sich wesentliche Aufgabenstellungen bei Geld und Werttransporten und in den Sicherheitskurierdiensten Der Markt fur Sicherheitsdienstleistungen in Deutschland Bearbeiten 2012 bestimmten die folgenden Anbieter massgeblich den deutschen Markt fur Sicherheitsdienstleistungen 2 Rang Unternehmen Umsatz mit Sicherheit in Deutschland in Mio Euro Mitarbeiterzahl in Deutschland1 Securitas Holding 644 0 19 2002 Kotter Unternehmensgruppe 310 0 0 9 4503 Niedersachsische Wach und Schliessgesellschaft 3 Eggeling amp Schorling 1 184 0 5 2254 Wisag Sicherheit amp Service Holding 152 0 0 5 1325 W I S Sicherheit Service 109 0 3 5176 Pond Security Service 2 0 90 7 0 2 3007 Dussmann Service Deutschland 3 0 78 5 0 2 7108 Kluh Security 4 0 78 0 0 2 7509 KWS Kieler Wach und Sicherheitsgesellschaft 0 72 5 0 2 30010 b i g Gruppe 0 57 3 0 2 145 Umsatz oder Mitarbeiterzahlen teilweise geschatzt 1 Umsatz mit Sicherheitsdienstleistungen von VSU Vereinigte Sicherheitsunternehmen GmbH 2 Der Umsatzruckgang wird u a mit Sparmassnahmen der US Army begrundet 3 Exklusive Kursana und Kulturkaufhaus Gesamtumsatz Dussmann Gruppe 2012 1 729 Mio Euro 4 Inlandsumsatz inkl Servicegesellschaften und Organschaften 435 5 Mio Euro Die Aufnahme in dieses Ranking unterliegt genau definierten Kriterien Mehr als 50 der Umsatze mussen mit Facility Services Umsatzen erzielt werden die anteilig oder ausschliesslich Sicherheitsdienstleistungen enthalten Mehr als zwei Drittel der Umsatze mussen am externen Markt erwirtschaftet werden Unternehmen mit einer einzigen spezialisierten Leistung beispielsweise Geld und Wertlogistik werden nicht berucksichtigt Diese Unternehmen sind in der Bundesvereinigung Deutscher Geld und Wertdienste zusammengefasst Ende 2012 arbeiteten 139 798 sozialversicherungspflichtig Beschaftigte in der Sicherheitsbranche Im Jahr 2013 betrug der Umsatz in Deutschland 5 49 Milliarden Euro 4 Sonstige Dienstleistungen Bearbeiten Das Tatigkeitsbild des Sicherheitsdienstes hat in den letzten Jahren eine erhebliche Wandlung erfahren Im Rahmen der verstarkten Auslagerung von betrieblichen Aufgaben werden zunehmend Tatigkeiten an den Sicherheitsdienst ubertragen Neben Kosteneinsparungen sind fur einen Auftraggeber wichtige Argumente dass die Sicherheitsmitarbeiter ohnehin schon im Objekt tatig sind und dass neben der Kenntnis von Ablaufen auch die Schlusselgewalt und damit der Zugriff auf viele Prozesse im Unternehmen vorhanden sind Zusatzdienstleistungen Bearbeiten Neben den eigentlichen Aufgaben der Sicherung und Bewachung kommen bei den All Service Diensten weitere begleitende Aufgaben hinzu wie Reinigungs Winter und Streudienste Aus den vormals beamteten Pfortnern entwickelten sich die Logistikdienstleistungen wie Warenannahme oder innerbetriebliche Transporte auch mit Gabelstaplern Kurier und Botendienste und Post und Telefonservice Dem Pfortner mit der Kontrolle am Objekteingang wurden so erganzende Arbeiten die ebenfalls uber den Eingang des Objektes verliefen beigeordnet Primar bleibt dabei der Toraufschlussdienst Offnen eines Werkstores zu einer bestimmten Zeit etwa bei Arbeitsbeginn erhalten Andererseits entwickelte sich der Hausmeisterdienst in Richtung der Bewachung und Kontrolle im Objekt also zu den Pfortneraufgaben hin Da sich der Objektsicherheits und Bewachungsdienst mit den Bedingungen vor Ort auskennt und moglicherweise nicht Vollzeit ausgelastet ist kamen Tatigkeiten nach Arbeitssicherheitsgesetz Fachkraft fur Arbeitssicherheit die Planung Handel Montage Wartung und Reparatur von Alarm und sonstiger Sicherungstechnik hinzu Das geht bis zur Wartung und Instandsetzung von technischen Systemen oder die Uberprufung und Instandsetzung von Handfeuerloschgeraten Wegen der Anschlage auf Bahnanlagen und Bahnsicherheitseinrichtungen als Terroranschlag wegen Kabeldiebstahl auf Grund hoher Buntmetallpreise oder dem Mitarbeiterabbau von beamteten Bahnangehorigen geht die Uberwachung und Kontrolle im offentlichen Personennahverkehr oft an Sicherheitsunternehmen weiter Objekte und Einrichtungen Bearbeiten Haben Objekte einen erhohten Schutz oder Befriedungsbedarf so sind in denen Sicherheitsdienste tatig Kasernen und Munitionsdepots Energieanlagen besonders Kernkraftwerke und Lager fur wertvolle Guter oder Gefahrgut sind zu nennen Auf Grund der Erfahrungen aus Terroranschlagen kommen Bahnhofe DB Sicherheit GmbH offentliche Verkehrsmittel U Bahn Wache Hafen und Flughafen Sicherheitskontrolle starker ins Gesichtsfeld als Bewachungsobjekte Neben besonders gefahrdeten Privatgebauden gehoren Botschaftsgebaude offentliche Einrichtungen und Museen mit zu den besonders schutzenswerten Objekten Bei grossen Menschenmengen wie in Diskotheken und Clubs oder bei Sportveranstaltungen in Stadien sind die Bewachung von Teilobjekten oder die Absicherung der Ordnung wichtig Die Angehorigen des Sicherheitsdienstes uben in solchen Objekten im Allgemeinen die Schlusselgewalt und das Hausrecht als Besitzdiener aus Zulassungsvoraussetzungen und Grundlagen in Deutschland BearbeitenRechtliche Grundlagen Bearbeiten Rechtliche Grundlage sind in Deutschland hauptsachlich 34a Gewerbeordnung GewO die Bewachungsverordnung BewachV und die Unfallverhutungsvorschrift DGUV Vorschrift 23 sowie bei waffentragenden Sicherheitsmitarbeitern die einschlagigen Bestimmungen des Waffengesetzes Mitarbeitern von privaten Sicherheitsdiensten haben grundsatzlich nur die Jedermann zustehenden Rechte wie das zur vorlaufigen Festnahme Jedermanns Festnahme nach 127 Abs 1 StPO zur Notwehr 32 StGB und zur Nothilfe im Notstand und bei Ubertragung durch den Rechteinhaber das Selbsthilferecht des Besitzdieners 860 BGB und das Hausrecht Ausnahmen ergeben sich durch die Beleihung mit hoheitlichen Rechten in Deutschland gilt das hauptsachlich fur die Bereiche Luftsicherheit Bewachung von Kernkraftwerken und Einrichtungen der Bundeswehr Voraussetzung fur das gewerbsmassige Bewachen von Leben oder Eigentum anderer Personen Bewachungsgewerbe ist die behordliche Erlaubnis Versagt wird sie bei tatsachlich begrundetem Verdacht der Unzuverlassigkeit eines Gewerbetreibenden oder eines Betriebs oder Zweigstellenleiters bei ungeordneten Vermogensverhaltnissen und ohne Nachweis von Sachkundeprufung und Haftpflichtversicherung spatestens aller funf Jahre wird die Zuverlassigkeit erneut gepruft 5 Voraussetzung fur die Beschaftigung einer Person mit der Durchfuhrung von Bewachungsaufgaben also einer Wachperson ist deren Zuverlassigkeit und der Nachweis ihrer gelungenen Unterrichtung in den rechtlichen und fachlichen Grundlagen 6 Die Zuverlassigkeit bezieht sich dabei nicht nur auf den beruflichen Bereich sondern umfasst auch das Verhalten im privaten Bereich Auch durch ein Fehlverhalten im Privatbereich kann die Zuverlassigkeit fur die Durchfuhrung von Bewachungsaufgaben entzogen werden 7 Bei bestimmten Tatigkeiten z B im offentlichen Verkehrsraum als sogenannter Kaufhausdetektiv 8 oder als Tursteher von gastgewerblichen Diskotheken ist ausserdem die Sachkundeprufung nach 34a Abs 1a S 2 GewO notig Jede Wachperson und jeder Betriebsleiter ist vor Tatigkeit mit ihren Daten uber das amtliche Bewacherregister anzumelden Die daraufhin vergebene Bewacherregisteridentifikationsnummer ist in den Ausweis aufzunehmen die jede Wachperson erhalten muss und den sie bei jedem Wachdienst mitzufuhren hat 9 Weitere Qualifikationsmoglichkeiten bzw Ausbildungsberufe sind Geprufte Schutz und Sicherheitskraft IHK Servicekraft fur Schutz und Sicherheit Fachkraft fur Schutz und Sicherheit und Meister fur Schutz und Sicherheit Das Monopol fur die Unterrichtung gemass 34 GewO sowie alle Prufungen haben die Industrie und Handelskammern private Bildungstrager konnen nur die Prufungsvorbereitungen ubernehmen Dienstkleidung und Uniform Bearbeiten Bestimmt der Sicherheitsdienst fur seine Sicherheitsmitarbeiter eine Dienstkleidung so hat er gemass 19 BewachV dafur zu sorgen dass sie nicht mit Uniformen der Angehorigen von Streitkraften oder behordlichen Vollzugsorganen verwechselt werden kann und dass keine Abzeichen verwendet werden die Amtsabzeichen zum Verwechseln ahnlich sind Sicherheitsmitarbeiter die umfriedetes Besitztum in Ausubung ihres Dienstes betreten sollen mussen eine entsprechende Dienstkleidung tragen Durch die fortschreitende Anderung der deutschen Polizeiuniformen sehen diese vielen Dienstbekleidungen der privaten Wachdienste sehr ahnlich Der Gesetzgeber kann den Sicherheitsdiensten die Verwendung ihrer vorhandenen Dienstkleidung nicht im Nachhinein untersagen Versicherung Bearbeiten Das Bewachungsunternehmen ist gemass 14 Abs 2 BewachV zum Abschluss einer Bewachungshaftpflichtversicherung mit folgenden Mindestversicherungssummen verpflichtet Gesetzlicher Mindeststandard Versicherungssumme in EUR Umfang1 000 000 Personenschaden0 250 000 Sachschaden00 15 000 Abhandenkommen bewachter Sachen00 12 500 Reine Vermogensschaden Die Leistungen des Versicherers fur alle innerhalb eines Versicherungsjahres verursachten Schaden mussen mindestens das Doppelte der genannten Mindestversicherungssummen betragen Spatestens uber die ab dem 1 Juni 2019 geltende Fassung der BewachV unterliegt die Bewachung von Landfahrzeugen nunmehr auch eindeutig der Pflichtversicherung Der haufig vorkommende Deckungsausschluss in den marktublichen Versicherungen vieler Anbieter ist nicht mehr zulassig 10 Sofern ein Sicherheitsunternehmen in die Insolvenz geht greift 115 1 Nr 2 Versicherungsvertragsgesetz VVG wonach der Geschadigte seinen Anspruch direkt gegen den Versicherer des Sicherheitsdienstleisters geltend machen kann Problematik Bearbeiten Es gibt zwei grundsatzliche Tendenzen die den gesetzlichen Mindeststandard des Versicherungsschutzes als unzureichend ausweisen Zum einen ist die Wertekonzentration in vielen zu bewachenden Objekten wie Industrieanlagen Rechenzentren oder Speditionslagern deutlich gestiegen so dass die Mindestsummen haufig nicht einmal ansatzweise genugen um einen Schaden zu ersetzen 11 Zum anderen hat sich das Tatigkeitsspektrum deutlich vom Sicherheitsdienst weg hin zum umfassenden Dienstleister entwickelt Der Versicherungsschutz vieler Bewachungsunternehmen hat diesem Wandel nicht Rechnung getragen Die Betriebsbeschreibung Bewachungsunternehmen ist regelmassig unzureichend um die Vielzahl von Aufgaben abzudecken und den dafur notwendigen Versicherungsschutz sicherzustellen 11 In der Bewachungsverordnung wird kein Versicherungsschutz fur Schlusselverluste gefordert Dennoch kann durch den Verlust eines einzigen Generalhauptschlussels einer Schliessanlage ein Schaden im sechsstelligen Bereich eintreten Die Versicherungssummen fur dieses Risiko sind haufig zu niedrig so dass ein nicht versicherter Schlusselverlust schon zur Insolvenz des Bewachungsunternehmens fuhren kann Im Ergebnis muss der Auftraggeber bei dieser Konstellation den eingetretenen Schaden selbst tragen 11 Anders als andere Arbeitgeber haftet der Sicherheitsdienst auch fur strafbare Handlungen die ein Sicherheitsmitarbeiter bei einem Auftraggeber in Erfullung der Dienstleistung begeht hierzu zahlen Diebstahle aller Art und Brandstiftung aber auch Telefon und Internetmissbrauch In der Mehrzahl der Versicherungsvertrage von Sicherheitsdiensten in Deutschland ist dieses Risiko nicht versichert 12 Mindeststandard Versicherungsschutz des BDSW Bearbeiten Der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft BDSW in dem mehr als 80 des Branchenumsatzes organisiert ist beschaftigte sich seit Ende 2006 mit der Frage des notwendigen und zeitgemassen Versicherungsschutzes fur Sicherheitsdienstleister Aus den Uberlegungen zur Etablierung der Mitgliedschaft im BDSW als Qualitatssiegel wurde der Mindeststandard Versicherungsschutz entwickelt In Folge der Fluchtlingskrise 2015 veroffentlichte der BDSW seine Empfehlungen fur die Auswahl geeigneter Dienstleister fur die Dienstleistungen rund um die Betreuung und Unterbringung von Fluchtlingen In diesem Zusammenhang wurde auch der Mindeststandard Versicherungsschutz als Empfehlung in den Markt gebracht 13 Er umfasst im Wesentlichen Versicherungssummen die deutlich uber dem gesetzlich geforderten Mindeststandard gemass 14 BewachV liegen eine Beschreibung der mindestens versicherten Tatigkeiten und der positiv formulierte Versicherungsschutz fur strafbare Handlungen der Sicherheitsmitarbeiter Die Versicherungssummen betragen 14 Die nachfolgenden Abschnitte sind nicht hinreichend mit Belegen beispielsweise Einzelnachweisen ausgestattet Angaben ohne ausreichenden Beleg konnten demnachst entfernt werden Bitte hilf Wikipedia indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfugst Werte Versicherungssummen Zitat der Vorgabe der Mindeststandards letzter Textblock Quellenvielfalt Mindeststandard Versicherungsschutz Versicherungssumme in EUR Umfang2 500 000 Personen und Sachschaden pauschal inklusive Beschadigung und Vernichtung bewachter Sachen0 250 000 Vermogensschaden insbesondere gemass Bundesdatenschutzgesetz0 250 000 Abhandenkommen bewachter Sachen0 250 000 Abhandenkommen von Schlusseln und Codekarten0 250 000 Bearbeitungs beziehungsweise Tatigkeitsschaden2 500 000 Umwelthaftpflichtschaden inklusive Umwelthaftpflicht Regress Die Vorgabe des Mindeststandards zu dem Versicherungsschutz fur strafbare Handlungen lautet Mitversichert gilt die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers bei Schaden durch Sicherheitsmitarbeiter im ursachlichen Zusammenhang mit strafbaren Handlungen bei Abhandenkommen Beschadigung oder Vernichtung bewachter Sachen Hieraus ergibt sich die Anwendung der vorgegebenen Versicherungssummen 2 500 000 fur Brandstiftung 0 250 000 fur Diebstahle durch Sicherheitsmitarbeiter 0 250 000 fur Telefon und InternetmissbrauchDIN 77200 1 und Versicherungsschutz Bearbeiten Im Oktober 2017 wurde die uberarbeitete Fassung der alten DIN 77200 veroffentlicht Darin werden zum ersten Mal in einem gesetzesahnlichen Papier Vorgaben zum erforderlichen Versicherungsschutz gemacht die sich stark an dem Mindeststandard Versicherungsschutz des BDSW anlehnen und die gesetzlichen Vorgaben von 14 BewachV deutlich erhohen Die Vorgaben zum Versicherungsschutz sind in Ziffer 4 3 wie folgt geregelt Versicherungsschutz nach DIN 77200 1 2017 11 Ziffer 4 3 Versicherungssumme in EUR Umfang2 500 000 Personen und Sachschaden pauschal0 250 000 Vermogensschaden insbesondere gemass Bundesdatenschutzgesetz0 250 000 Abhandenkommen bewachter Sachen hier speziell auch der Nachweis der Versicherung von unerlaubten Handlungen seitens der Erfullungsgehilfen des Auftragnehmers Sicherheitsdienstleisters 0 250 000 Abhandenkommen von Schlusseln und Codekarten0 250 000 Bearbeitungs beziehungsweise Tatigkeitsschaden2 500 000 Umwelthaftpflichtschaden Die o g Summen werden so angegeben wie sie gemeint und praktikabel sind Tatsachlich sind die Vorgaben der DIN 77200 1 versicherungstechnisch teilweise so nicht erfullbar da sie handwerkliche Fehler enthalten 15 Es wird voraussichtlich im Jahr 2019 eine uberarbeitete Fassung der DIN 77200 1 geben in welcher diese Mangel behoben werden sollen Mangelhaft 15 ist die Nichterwahnung der Position Beschadigung und Vernichtung bewachter Sachen Legt der Mindeststandard des BDSW hierfur als Versicherungssumme dieselbe Summe wie fur Sachschaden fest so macht die DIN 77200 1 hierzu keine Vorgaben Dies fuhrt dazu dass die Vorgaben der DIN 77200 1 auch dann erfullt werden wenn Sachschaden mit 2 500 000 versichert werden gleichzeitig aber Beschadigung und Vernichtung bewachter Sachen nur mit einem Sublimit von 250 000 gemass 14 BewachV versichert sind Dies ist leider eine gangige Praxis vieler Versicherer um das versicherte Risiko unauffallig zu minimieren Das Ergebnis ist dass zwar die gesetzlichen Vorgaben der BewachV erfullt werden gleichzeitig aber der Sicherheitsdienst und auch der Auftraggeber in eine falsche Sicherheit gewiegt werden weil beide von einer Summe von 2 500 000 statt 250 000 ausgehen Ein weiterer wesentlicher Mangel 15 ist dass zwar Versicherungsschutz fur strafbare Handlungen von Sicherheitsmitarbeitern bestehen muss Allerdings wird diese Vorgabe aus unverstandlichen Grunden nur auf Diebstahle bezogen Hier weicht die DIN 77200 1 von dem Mindeststandard des BDSW nach unten ab Sowohl Schaden durch Telefon und Internetmissbrauch als auch insbesondere Schaden durch Brandstiftung werden nicht mit der Vorgabe zum Versicherungsschutz versehen Das Ergebnis ist dass ein Sicherheitsdienstleister fur eine Brandstiftung unbegrenzt haftet aber Versicherungsschutz bei vielen am deutschen Versicherungsmarkt anzutreffenden Versicherungsvertragen nur bis zu den nicht einschrankbaren Versicherungssummen fur Sachschaden von 250 000 bzw 12 500 fur Vermogensschaden gemass 14 BewachV besteht Ebenso erschliesst es sich nicht weshalb die DIN 77200 1 auf eine Vorgabe fur den Umwelthaftpficht Regress verzichtet 15 Auch diese Erganzung sollte in einer spateren Version analog zum Mindeststandard des BDSW erfolgen Erganzung sollte in einer spateren Version analog zum Mindeststandard des BDSW erfolgen Rechtliche Grundlagen in Osterreich BearbeitenEine Gewerbeberechtigung fur das Bewachungsgewerbe ist notig fur die Bewachung von Betrieben Grundstucken einschliesslich Gebauden Anlagen und Baustellen und von beweglichen Sachen sowie fur den Betrieb von Notrufzentralen 16 Zu derartigen Tatigkeiten zahlen insbesondere die Sicherung und Regelung des Personen und Fahrzeugverkehrs in Betrieben in Gebauden auf Grundstucken und auf Verkehrswegen aller Art die Fahrzeug und Transportbegleitung bei Beforderung gefahrlicher Guter die Vornahme von Sicherheitskontrollen im Personen und Fahrzeugverkehr einschliesslich mitgefuhrter oder aufgegebener Gepack oder Poststucke die Sicherung und Regelung des Personen und Fahrzeugverkehrs auf Baustellen die Durchfuhrung von Transporten von Geld und Wertgegenstanden mit Fahrzeugen des Strassenverkehrs soweit es fur diese Tatigkeit nicht einer Gewerbeberechtigung gemass dem Guterbeforderungsgesetz bedarf Portierdienste Ordner und Kontrolldienste bei Veranstaltungen und Betriebsfeuerwehrdienste und Betriebsloschtruppdienste Uniformen mussen vom Minister fur Wirtschaft und Arbeit genehmigt werden und nicht mit Uniformen staatlicher Stellen wie etwa des Zolls verwechselt werden konnen Nach osterreichischem Begriffsverstandnis gehort der Personenschutz nicht zum Bewachungsgewerbe sondern zum ebenfalls reglementierten Gewerbe der Berufsdetektive 17 Anders als in Deutschland gibt es in Osterreich keine Pflichtversicherung und dementsprechend auch keine Mindestversicherungssummen Siehe auch BearbeitenSecurity Messe die weltgrosste Messe fur Sicherheits und Brandschutztechnik Allianz fur Sicherheit in der WirtschaftWeblinks Bearbeiten Commons Sicherheitspersonal Sammlung von Bildern Videos und Audiodateien Wiktionary Sicherheitsdienst Bedeutungserklarungen Wortherkunft Synonyme UbersetzungenEinzelnachweise Bearbeiten Risiken absichern Versicherungsschutz fur Sicherheitsdienstleister an Flughafen In W amp S 6 2012 S 22 23 Lunendonk Liste 2013 Fuhrende Sicherheitsdienstleister in Deutschland PDF 193 kB http www nwsg de stdmenu kontakt html Die Wach und Sicherheitsdienste sowie Detekteien in Zahlen Abgerufen am 25 November 2014 34a Abs 1 GewO 34a Abs 1a Satz 1 GewO Auch privat ein Vorbild Bei privaten Verfehlungen droht der Verlust der Zuverlassigkeit aus DSD Der Sicherheitsdienst Nr 3 2020 S 72f mit seiner Tatigkeit Schutz vor Ladendieben 34a Abs 1a S 2 Ziff 2 GewO so dass er nicht Detektiv im eigentlichen Wortsinne ist s Definition 38 Abs 1 S 1 Ziff 2 GewO 16 und 18 BewachV Landfahrzeugbewachung ein ewiges Problem In DSD Der Sicherheitsdienst 03 2019 S 56 57 a b c Auf den Schaden folgt die Pramienerhohung In WIK 08 2003 S 22 24 SecuMedia Verlags GmbH Ungeahnte Risiken fur die Auftraggeber In WIK Special Juni 2009 S 6 8 SecuMedia Verlags GmbH Positions Papier des BDSW zum Schutz von Fluchtlingsunterkunften vom 15 Marz 2016 spater und heute Februar 2019 noch aktuelles Druckstuck des Verbands Sicherheitsdienstleister des BDSW Ihre Partner beim Schutz von Fluchtlingsunterkunften Deutlich verbesserter Versicherungsschutz fur Fluchtlingsunterkunfte In DSD Der Sicherheitsdienst 2 2016 S 28 29 a b c d Sicherheitsunternehmen nach der DIN Vorgabe unzulanglich versichert In Security Insight 6 2017 S 42 44 129 Abs 4 und 5 Gewerbeordnung 1994 129 Abs 1 Ziff 7 GewOBitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten Normdaten Sachbegriff GND 4112742 0 OGND AKS Abgerufen von https de wikipedia org w index php title Sicherheitsdienst amp oldid 211077073, wikipedia, wiki, deutsches, deutschland,

buch

, bücher, bibliothek,

artikel

, lesen, herunterladen, kostenlos, kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele
Kontaktiere uns