NiNa.Az
Spiegel Wissen werbefinaziertes Wissensportal im Internet Sprache Beobachten Bearbeiten Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Uberarbeitung Naheres sollte auf der Diskussionsseite angegeben sein Bitte hilf mit ihn zu verbessern und entferne anschliessend diese Markierung Spiegel Wissen war ein werbefinanziertes Internet Wissensportal welches Lexikon Enzyklopadie und bestimmte Zeitschriftenartikel seit dem Fruhjahr 2008 kostenfrei zur Verfugung stellte Das Angebot umfasste samtliche digital aufbereitete Artikel des Magazins Der Spiegel die beiden letzten Ausgaben ausgenommen von Spiegel Online dem Manager Magazin der Bertelsmann Lexika und Worterbucher Wahrig Mit einer Live Feed Verknupfung waren auch die enzyklopadischen Artikel der deutschsprachigen Wikipedia zuganglich Der Betreiber hatte fur die Nutzung des Wikipedia Logos eine Lizenz und nutzte eine offizielle Anbindung an die Wikipedia Datenbank 1 Geschichte BearbeitenBis Januar 2009 war die Spiegel Wissen GmbH amp Co KG ein Joint Venture der Spiegelnet GmbH und der Bertelsmanntochter Wissen Media Group spater ubernahm Spiegel den Bertelsmann Anteil 2 Geschaftsfuhrer war Hauke Janssen Leiter Dokumentation im Spiegel Verlag Die Vermarktung betrieb die Spiegelnet Tochter Quality Channel Seit Oktober 2009 wurde das Angebot von Spiegel Wissen schrittweise mit neuem Konzept in Spiegel Online bzw Manager Magazin online integriert Weblinks BearbeitenPressemitteilung PDF 20 kB wissen deEinzelnachweise Bearbeiten Logo und Livefeeds FAQ Wikimedia Blog Spiegel Geschaftsfuhrer Ove Saffe fordert Kostendisziplin Horizont netAbgerufen von https de wikipedia org w index php title Spiegel Wissen amp oldid 191169495, wikipedia, wiki, deutsches, deutschland,

buch

, bücher, bibliothek,

artikel

, lesen, herunterladen, kostenlos, kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele
Kontaktiere uns